Österreich
ATUKHU


Firmenprofil
News
Leistungsnews
Projekte
ENVIRAL Deutschland
Archiv
Leistungen
Qualität
SmartCorr
Umwelt
Architektenservice
Referenzen
Download
Anfrage
Kontakt

News > Archiv > Artikelansicht >  Aktuelle Seite drucken Aktuelle Seite als Link mailen

Großteilbeschichtung von Stahl-Rohrrahmen

Die Pulverbeschichtung der Stahl-Rohrrahmen erfolgt in der Automatik-Anlage.
Die Pulverbeschichtung der Stahl-Rohrrahmen erfolgt in der Automatik-Anlage.  

Neben vielen anderen Projekten im Bereich „Großteilpulverbeschichtung“ bearbeit ENVIRAL® derzeit Stahl-Rohrrahmen. Die bis zu 13,50m langen, ca. 2,50m hohen und etwa 2.000kg schweren Rahmenelemente bilden die Unterkonstruktion für eine Stahl-Glas-Fassade.

Die Vorbehandlung und Beschichtung der Elemente erfolgt in den Schritten:

  • Strahlen (von Hand) in Druckstrahlstrahlanlage
  • Pulverlackgrundierung
  • Pulverbeschichtung im Farbton ca. DB 703

Da die Stahlrahmen auf der Baustelle bis zur Verglasung den Witterungseinflüssen des Winters ausgesetzt werden, wird zur Erzielung eines Korrosionsschutzes die Pulverlackgrundierung vorgenommen. Sofern die Bauteile diesen (temporären) Witterungseinflüssen nicht ausgesetzt wären, könnte auf den Einsatz der Grundierung verzichtet werden.

Auf Wunsch des Kunden werden die Elemente nach der Pulverbeschichtung mit einer Folierung vor Transport- und Montagebeschädigungen geschützt.

Für eine ausführliche Beratung zum Thema Großteilpulverbeschichtung stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.


Kategorie: Leistungen
08.11.2007



ENVIRAL ® Oberflächenveredelung GmbH – A-7023 Pöttelsdorf, Viktor-Kaplan-Allee 3 – Telefon +43 (0)2626 50074 – Telefax +43 (0)2626 50074-74 – 0800 400 150